ReLayoutResult, ReLayoutData

typedef struct ReLayoutResult_tag {
  ReRect subimage;
  long result_flag;
  long filler;
  ReImageHandle h_result_image_bw;
} ReLayoutResult;

typedef struct ReLayoutData_tag {  
  ReImage image_in;
  ReRect *expected_areas;
  short expected_areas_len;
  short filler1;
  long parameter;

  ReImage image_deskewed;
  ReImageHandle h_image_deskewed;
  ReRect content;
  short re_layout_deskew;

  short re_layout_result_len;
  short filler2[2];

  ReLayoutResult *re_layout_result;
} ReLayoutData;
      

Elemente:

subimage
Position des segmentierten oder gefundenen Bereiches im gegebenen Eingabe-Bild oder Position im aufgerichteten Eingabe-Bild falls ein Aufrichten notwendig war.
result_flag
Spezifiziert den Typ des gefundenen Gebietes.
RESULT_FLAG_NOTEXTllustration, Grafik oder Ähnliches
RESULT_FLAG_GRIDLine, Box, Liniengitter oder Ähnliches
RESULT_FLAG_UNDERLINEUnterstreichung einer Textzeile
RESULT_FLAG_TEXTGebiet von Textzeilen
filler
8 Byte Alignment.
h_result_image_bw
Image-Handle einer Schwarz-Weiss-Version des segmentierten Teilbildes. Mit einem Aufruf von re_imagehandle2image() kann dieses Bild bereitgestellt werden. Durch re_freeimage(*.h_result_image_bw) wird der zugehörige Speicher wieder freigegeben.

image_in
Eingabebild für die Layout-Analyse.
expected_areas
Es werden Rechtecke mit text gesucht. Werden Rechtecke vorgegeben (expected), dann werden nur solche zurück geliefert, die der Vorgabe in etwa entsprechen.
expected_areas_len
Anzahl der Vorgaben die unter expected_areas zu finden sind.
filler1;
8 Byte Alignment.
parameter
Die Voreinstellung ist 0. Ist LAYOUT_CONTENT_ONLY eingetragen, wird das umschreibende Rechteck für die ganze Seite geliefert. Bei LAYOUT_OPTIONS_FAST_GRID wird eine Schnellsuche verwendet, was nur bei schmutzfreien Bildern verwendet werden solte.
image_deskewed
Verdreht positionierte Eingabebilder werden aufgerichtet. Das aufgerichtete Bild wird hier bereitgestellt.
h_image_deskewed
Image-Handle des aufgerichteten Bildes, sofern dieser Wert und/oder re_layout_deskew von Null verschieden sind. Durch re_freeimage(*.h_image_deskewed) wird der belegte Speicher wieder freigegeben.
content
Gefundenes globales "area of interest" im gegebenen Bild, in dem die Resultate gesucht wurden.
re_layout_deskew
Korrigierter Aufrichte-Winkel des Eingabebildes. Sofern er von Null verschieden ist, wurde ein aufgerichtetes Bild image_deskewed mit zugehörigem Image-Handle h_image_deskewed bereitgestellt.
re_layout_result_len
Anzahl der Elemente (Resultate) in re_layout_result.
filler2[2]
8 Byte Alignment.
re_layout_result
Feld der Resultate der Layout-Analyse. Mit einem Aufruf von free(*.re_layout_result) wird der belegte Speicherplatz wieder freigegeben.

Verweise: